Versand innerhalb von zwei Werktagen 05231-3077334 ab 99€ Versandkostenfrei** Sichere Zahlungsmethoden facebook instagram Login / Registrieren
Zurück

Aprikose Frühe aus Morden

ab 26,95 €
inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Wuchsform:

8415-001
Aprikose Frühe aus Morden Prunus armeniaca Frühe aus Morden... mehr

Aprikose Frühe aus Morden

Prunus armeniaca Frühe aus Morden

Nordamerikanische Aprikosensorte, aus Kanada stammend. Morden hat mittelgroße, eiförmige Früchte mit helloranger Schale. Sonnenseits mit rotem Farbton. Das Fruchtfleisch ist süß, saftig und der Stein lässt sich gut lösen. Die Reifezeit ist Ende Juli, wenn die ersten Früchte beginnen vom Baum zu fallen. Morden kann roh verzehrt werden, eingemacht werden und als eingefrorene Frucht konserviert werden. Gesunde Frucht, die Mineralien und Carotin enthält. Eine andere Aprikosensorte zur Bestäubung dieser Aprikosensorte Frühe aus Morden sollte in der Nachbarschaft stehen. Der Wuchs ist stark, die Krone bildet sich breit aus.

Die Aprikose sollte sonnig, warm und windgeschützt stehen. De Boden ist idalerweise sandig bis leicht tonig und durchlässig und nicht zu nass sein. Morden ist eine gut frostharte Sorte, deren Blütenknospen ebenfalls  sehr winterhart sind.

Die Aprikose stammt aus Nordost- China und wurde 70 v. Chr. von den Römern nach Europa gebracht. Seit dem wird sie bevorzugt in Italien und Spanien angebaut. Das Blatt dieses schönen 3 - 4m hohen Baumes ist herzförmig, die überaus dekorative Blüte weiß bis rosa. Das Holz der Aprikose ist völlig frosthart, die Blüte bei vielen Sorten durch Spätfrost gefährdet.

Unterlage: Die verwendete Unterlage St. Julien A fördert den frühen Ertragsbeginn, bewirkt einen mittelstarken Wuchs und bildet keine Ausläufer.

Standort: Die Aprikose bevorzugt einen sonnigen Standort in geschützter Umgebung (Hauswand, Mauer, Hecke). Sie gedeiht optimal auf nährstoffreichen und durchlässigen Böden. Der Abstand zur Nachbarpflanze sollte ca. 3 m betragen.

Pflanzung: Die Pflanzung kann sofort und zu jeder Jahreszeit direkt aus dem Container/Topf in die normale Gartenerde erfolgen. Das Pflanzloch sollte doppelte Breite und Tiefe des Topfes haben. Die Pflanze sollte genauso tief eingesetzt werden, wie sie vorher auch im Container stand. Nach dem Pflanzen immer gut angießen, und im ersten Standjahr auf eine ausgewogene Bewässerung achten. Im zweiten Jahr ist die Pflanze eingewachsen und autark.

Schnitt: Aprikosen haben einen sehr eigenwilligen Wuchs mit zwei Seitentrieben. Sie sollten regelmäßig geschnitten werden, sonst kommt es nach einigen Jahren zu einem Rückgang der Erntemenge. Geeignet ist sowohl der Sommerschnitt gleich nach der Ernte, als auch der Winterschnitt im Februar/März.

Pflege: Im Frühjahr kann von Mai bis Ende Juli mit einem Kaliumbetonten Stickstoffdünger gedüngt werden. Alternativ kann auch mit Mist, Hornspänen oder einem normalen Obstdünger gedüngt werden.

Die Aprikose ist generell ein anspruchsvolles Obstgehölz, das einen geschützten Standort benötigt. Besonders Temperaturschwankungen und Nässe im Winter werden schlecht vertragen! Bedenken Sie dies bitte bei der Standortwahl.

Zusatzinformationen

Ansprüche
bevorzugt einen sonnigen Standort, auf nährstoffreichen und durchlässigen Böden
Aroma
saftig, leich süß
Befruchtersorten
andere Aprikosensorten in der Nachbarschaft
Blüte
März-April, weiß
Eignung
Frischverzehr und Verarbeitung, Konserve, Einfrieren
Endgültige Größe (cm) ca.
300-400 cm
Ertrag
gut und regelmäßig
Fruchtgröße
mittelgroß, eiförmig
Genußreife
Ende Juli, Anfang August
Gesamthöhe inkl. Topf bei Auslieferung (cm) ca.
100-120 cm
Schale
Hellorange
Topf
Topf oder Topfballen
Topfgröße
7,5 Liter
Unterlage
St. Julien A
Winterhärte
sehr winterhart
Wuchs
stark, breite Krone
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Aprikose Frühe aus Morden"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Hinweise zum Datenschutz

Rote Williams Herbstbirne
Rote Williams Herbstbirne
19,95 € * ab 14,95 € *
Aprikose Harlayne
Aprikose Harlayne
ab 22,95 € *
Novemberbirne
Zurzeit nicht bestellbar
E-Mail bei Verfügbarkeit
Novemberbirne
27,95 € *
Nashi Benita (R)
Nashi Benita (R)
ab 27,95 € *
Gräfin von Paris
Gräfin von Paris
ab 26,95 € *
ELMirA (R) Rot
ELMirA (R) Rot
29,95 € *
Walnuss Fernor
Walnuss Fernor
68,95 € *
Mirabelle von Nancy
Mirabelle von Nancy
ab 24,95 € *
Williams Christ Herbstbirne
Williams Christ Herbstbirne
19,95 € * ab 17,95 € *
Walnuss Jupiter
Walnuss Jupiter
56,95 € *
Zuletzt angesehen