Versand innerhalb von zwei Werktagen 05231-3077334 ab 99€ Versandkostenfrei** Sichere Zahlungsmethoden facebook instagram Login / Registrieren
Zurück
2-er Set Stachelbeerpflanzen als Busch nach Wahl
2-er Set Stachelbeerpflanzen als Busch nach Wahl
2-er Set Stachelbeerpflanzen als Busch nach Wahl
2-er Set Stachelbeerpflanzen als Busch nach Wahl
2-er Set Stachelbeerpflanzen als Busch nach Wahl
2-er Set Stachelbeerpflanzen als Busch nach Wahl
Ihre aktuelle Auswahl:
Preise sind inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

2-er Set Stachelbeerpflanzen als Busch nach Wahl

20,00 €
Inhalt: 2 Stück (10,00 € * / 1 Stück)
inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

1. Auswahl
0/2 möglichen Produkten gewählt mind. 2 Produkte wählen
x
x
Mucurines - grüne Stachelbeere Busch / ca. 40 - 60 cm
- 0 +
Hinnonmäki - gelbe Stachelbeere Busch
- 0 +
Hinnonmäki grüne Stachelbeere Busch
- 0 +
Hinnonmäki rote Stachelbeere Busch
- 0 +
Invicta - grüne Stachelbeere Busch
- 0 +
Tatjana - dornenanarme Stachelbeere Fußstamm /Halbstamm
- 0 +
Macherauchs Resistenta - mehltaufeste Stachelbeere Busch
- 0 +
Pax - rote Stachelbeere Busch
- 0 +
Spinefree - hellrote Stachelbeere Busch
- 0 +
Roko - rote Stachelbeere Busch
- 0 +
Ihre aktuelle Auswahl:
Preise sind inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Ihre aktuelle Auswahl: 0,00 €
8875
Stachelbeerpflanzen als Busch im Sparset Sie können sich aus verschiedenen... mehr

Stachelbeerpflanzen als Busch im Sparset

Sie können sich aus verschiedenen Stachelbeerpflanzen als Busch 2 Sorten zu einem Set nach Ihrem Wunsch zusammenstellen.

Zur Auswahl stehen folgende Sorten:

Stachelbeere Mucurines

Ribes uva-crispa Mucurines

Die Stachelbeere Mucurines hat breite elliptische, große Beeren. Sie sind grün und nicht behaart. Außerdem verfügt die Mucurines Stachelbeeren über eine geringe Platzneigung und hält gut am Strauch bis sie geerntet werden kann. Die Reifezeit ist eine mittlere bis späte Zeit, Anfang bis Mitte Juli. Die Stachelbeere Mucurines hat einen sehr guten Geschmack und ist stark zuckerhaltig. Trotz ihrem starken Zuckergehalt verfügt sie über eine geringe Säure. Der Ertrag ist sehr hoch und sie wächst stark und buschig. Die Stachelbeere ist sehr robust gegenüber Mehltau und der Blattfallkrankheit. Durch ihren starken Wuchs ist sie außerdem eine sehr schön buschig wachsende Stachelbeere. Eine beliebte Stachelbeere die oft für Kuchenbelag, zum Frischverzehr oder für Marmelade genommen wird.

Stachelbeere gelbe Hinnonmäki

Ribes uva-crispa Hinnonmäki gelb

Die gelbe Hinnonmäki Stachelbeere ist nur wenig behaart und von süß-säuerlichem Geschmack. Ihre Früchte sind mittelgroß und gelblich. Zudem ist sie besonders robust und mehltaufest. Die Äste der gelben Hinnonmäki Stachelbeere sind gering bestachelt. Ab Mitte Juni können die Beeren der Hinnonmäki geerntet werden. Sie sind leicht zu ernten und eigenen sich gut für den Direktverzehr. Aber auch zur Verarbeitung zu Kompott oder Marmelade eignet sich diese Stachelbeere sehr gut.

Hinnonmäki, grün

Ribes uva-crispa

Diese Stachelbeere ist wenig behaart ist aromatisch und süßsäuerlich im Geschmack. Die Erträge sind hoch. Ernten können sie Ende Juni. Die Äste sind gering Bestachelt. Sie ist außerdem robust und Mehltaufest.

Stachelbeere Hinnonmäki Rot

Ribes uva-crispa Hinnonmäki Rot

Die rote Hinnonmäki trägt Ende Juni mittelgroße runde Früchte, die wenig behaart sind. Sie sind von saftiger Konsistenz und haben einen süß aromatischen Geschmack. Die Hinnonmäki ist eine robuste Frucht, die mehltaufest, sowie relativ platzfest ist. Die süße rote Hinnonmäki Stachelbeere lässt sich hervorragend in einem Stachelbeerkuchen verarbeiten. Besonders ansprechend sieht dieser aus, wenn sie die roten Beeren mit den Beeren der gelben Hinnonmäki mischen. Doch auch für den Direktverzehr ist die rote Hinnonmäki Stachelbeere gut geeignet.

Stachelbeere Invicta

Ribes uva-crispa Invicta

Die Invicta ist eine grüne Stachelbeere von süß-säuerlichem Geschmack. Von Mai bis Juli blüht sie mit unscheinbaren gelb-grünen Blüten. Im Juli reifen dann ihre großen, kugelförmigen Früchte, welche mittelstark behaart sind. Diese lassen sich sehr gut Ernten. Die Invicta Stachelbeere bringt hohe bis sehr hohe Erträge. Der Wuchs der Stachelbeere ist strauchartig und breit. Sie zeichnet sich außerdem dadurch aus, dass sie sehr robust gegen Mehltau und die Blattfallkrankheit ist. In einem sommerlichen Obstsalat erzeugt die Invicta Stachelbeere eine angenehme Frische, aber auch zum Frischverzehr oder zur Verwendung beim Backen, ist sie gut geeignet.

Macherauchs Resistenta - gelbe mehltaufeste Stachelbeere

Ribes uva-crispa Macherauchs Resistenta

Gelbe Stachelbeere. Eine alte Sorte, die in den 1950er Jahren von Oswald Macherauch, meinem Großvater, gezüchtet wurde. Besondere Eigenschaften dieser "Müller" - Sorte sind die sehr hohe Mehltaufestigkeit, der sehr hohe Ertrag und glattschalige gelbe Früchte, die häufig doppelt am Zweig sitzen. Macherauchs Resistenta hat einen kräftigen Wuchs. Die Stachelbeere ist glattschalig, hat einen hohen Ertrag und ist robust gegen Mehltau.

Stachelbeere Pax - fast dornenlos

Ribes uva-crispa Pax

Die rote Pax Stachelbeere trägt bereits Ende Juni braunrote, sehr große, ovale Früchte. Ihr Geschmack ist süß-säuerlich. Der Ertrag ist regelmäßig und hoch. Die Stachelbeere Pax zeichnet sich dadurch aus, dass sie, im Vergleich zu anderen Stachelbeeren, besonders wenig Stacheln hat. So lässt Sie sich problemlos Ernten und kann direkt vom Strauch genascht werden. Auch zur Verarbeitung ist diese Stachelbeere gut geeignet.

Stachelbeere Spinefree

Ribes Spinefree

Die Stachelbeere Spinefree ist eine rote Stachelbeere, mit besonders gering bedorntem Gehölz. Im Juli kann mit hohen Erträgen gerechnet werden. Dann trägt die Spinefree aromatisch, süße Beeren, mit saftigem Fruchtfleisch. Diese sind gut zu ernten und eignen sich sowohl für den Frischverzehr, als auch zur Verarbeitung. Die Stachelbeere Spinefree verzeichnet, mit einer Wuchsgeschwindigkeit von 10 cm bis 30 cm pro Jahr, einen relativ starken Wuchs. Durch ihre geringe Anfälligkeit für Mehltau und die Blattfallkrankheit, kann die Spinefree Stachelbeere als robuste Pflanze bezeichnet werden.

Stachelbeere Roko

Ribes uva crispa Roko

Diese Stachelbeere zeichnet sich durch leckere rot gefärbte Früchte und eine robuste sehr gute Mehltautoleranz aus. Der Wuchs ist mittel bis stark, gut verzweigt. Die Früchte reifen früh ca. Anfang bis Mitte Juli. Der Ertrag ist hoch. Die Früchte werden groß, sind wenig behaart und gut zu pflücken. Der Geschmack ist leicht säuerlich und aromatisch. Eine neue robuste Sorte mit wenig Dornen und somit guter Eignung für den Hausgarten.

Stachelbeere Remarka ®

Ribes uva-crispa Remarka ®

Remarka ® ist eine verbreitete, rotschalige Frühsorte der Stachelbeeren, die im Erwerbsanbau und im Hausgarten beliebt ist. Die Blüte ist bereits früh, im April. Die kleinen bis mittelgroßen Früchte reifen sehr früh, bereits Anfang Juni heran und sind dunkelrot. Die Frucht ist nicht bereift, nur sehr gering behaart, mittelfest und durchschnittlich gut zu pflücken. Remarka ® schmeckt süßlich und recht aromatisch. Sie hat einen mittelstarken, buschigen Wuchs mit überhängenden Fruchttrieben, die durchschnittlich, einfach bestachelt sind. Die Sorte regeneriert sich durch Rück- und Auslichtungsschnitt gut. Für Mehltau ist sie nur sehr gering bis gering anfällig.

Zusatzinformationen

Ansprüche
gering, sonnig bis halbschattig
Befruchtersorten
selbstfruchtbar
Eignung
Frischverzehr und Verarbeitung, hohe Mehltaufestigkeit, allgemein sehr robust
Topf
Topf oder Topfballen
Unterlage
Ribes aureum
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen* für "2-er Set Stachelbeerpflanzen als Busch nach Wahl"

* Eine Überprüfung der Bewertungen hat vor deren Veröffentlichung nicht stattgefunden. Die Bewertungen könnten von Verbrauchern stammen, die die Ware oder Dienstleistung gar nicht erworben oder genutzt haben.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Hinweise zum Datenschutz

Zuletzt angesehen